Prof. Dr. Susanne Alban

ist approbierte Apothekerin und seit 2002 Professorin für Pharmazeutische Biologie und Direktorin des Pharmazeutischen Instituts der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach Studium, Promotion, Post-doc-Aufenthalten und Habilitation war sie bis 2002 als Oberassistentin an der Universität Regensburg tätig.
In den verschiedenen Projekten geht es einerseits um Themen der Grundlagenforschung, andererseits um Praxis-orientierte pharmazeutische und medizinische Fragestellungen zu Heparinen und anderen, in verschiedenen Bereichen verwendeten Glycanen.

Ein weiteres Arbeitsgebiet ist die Entwicklung neuer Testsysteme für Forschung, Qualitätskontrolle, Diagnostik und Drug Monitoring. Ferner gilt ihr besonderes Interesse der Hämostaseologie sowie pflanzlichen Produkten einschließlich ihrer regulatorischen Einstufung.

Neben Tätigkeiten in zahlreichen staatlichen und wissenschaftlichen Gremien sowie Editorial Boards ist sie Mitglied der AMK der Deutschen Apotheker.

Firma: Universität Kiel