04.04.2017

PHYTOPHARMAKA SYMPOSIUM 2017 (ohne Workshops)

Mit unserem jährlich stattfindenden Symposium möchten wir aktuelle Themen aufgreifen. Dabei legen wir besonderen Wert auf den Dialog zwischen Industrie und Behörde. Zusätzlich hat sich das Symposium als Netzwerk-Veranstaltung etabliert.

Es handelt sich um eine Veranstaltung, die 1 1/2-tägig konzipiert ist. In dem Symposium am 2. Tag werden Themen behandelt und diskutiert, die nach unserer Wahrnehmung derzeit aktuell und damit von Interesse sind. Ergänzend finden am ersten Tag Workshops statt, in deren Rahmen ausgewählte Themen in einer interaktiven Veranstaltung vertieft werden.

Die Darstellung der Themen erfolgt in der Form, dass Teilnehmern tatsächlich Impulse, Anregungen und Lösungswege für bestehende Probleme als Unterstützung für ihre tägliche Arbeit gegeben werden.

Dabei liegt es uns am Herzen, die Sichtweisen von Behörden und Industrie weiter zusammen zu führen bzw. beide Seiten für die Probleme der jeweils anderen Seite zu sensibilisieren.

Inhalt

  • Phytosimilars | Phytogenerics | Phyto-me-toos – Was ist dran, was ist drin? - Prof. Dr. Theodor Dingermann (Universität Frankfurt)
  • Kombinationsprodukte – Regulatorische Aspekte Qualität | Wirksamkeit | Unbedenklichkeit - Dr. Jaqueline Wiesner (BfArM)
  • Traditionsbelege für Kombinationsprodukte - Univ.-Doz. Dr. Reinhard Länger (AGES) 
  • Update Schweiz: Anforderungen an die Zulassung von Kombinationspräparaten in der CH - Dr. Martin Ziak (Swissmedic)
  • Update Kontaminanten - Dr. Nicole Armbrüster (BPI)
  • Update Ätherische Öle - Claudia Valder (Systema Natura)
  • Episalvan – Von der Idee zum ersten zentral zugelassenen Pflanzlichen Arzneimittel in Europa - Dr. Armin Scheffler
  • Aspekte mikrobiologischer Qualität pflanzlicher Rohstoffe, Zubereitungen und Produkte - (N.N.)
  • Aktuelle Entwicklungen GMP | Arzneibuch | Qualitätsleitlinien - Dr. Markus Veit (i.DRAS)

Zeitplan

Zeit Thema Referenten
Tag 2 / Dienstag, 04.04.2017
ab 09:00Registrierung & Come together
Plenum
09:30 - 10:15Phytosimilars | Phytogenerics | Phyto-me-toos – Was ist dran, was ist drin?Prof. Dr. Theodor Dingermann (Universität Frankfurt)
Im Fokus
10:15 - 11:00Kombinationsprodukte – Regulatorische Aspekte Qualität | Wirksamkeit | UnbedenklichkeitDr. Jaqueline Wiesner (BfArM)
11:00 - 11:30Traditionsbelege für KombinationsprodukteUniv.-Doz. Dr. Reinhard Länger (AGES) *angefragt
Update
11:30 - 12:00Update Schweiz: Anforderungen an die Zulassung von Kombinationspräparaten in der CHDr. Martin Ziak (Swissmedic)
12:00 - 13:30Mittagessen
Update (Fortsetzung)
13:30 - 14:00Update KontaminantenDr. Nicole Armbrüster (BPI)
14:00 - 14:30Update Ätherische ÖleClaudia Valder (Systema Natura)
Forum Regulatory
14:30 - 15:00Episalvan – Von der Idee zum ersten zentral zugelassenen Pflanzlichen Arzneimittel in EuropaDr. Armin Scheffler
15:00 - 15:45Registrierung und Zulassung unter Bezugnahme auf HMPC-Monographien – Projektplanung | Meilensteine | Erfolgsfaktoren | rezente ErfahrungenDr. Markus Veit (i.DRAS GmbH)
15:45 - 16:00Kaffeepause
Forum Qualität
16:00 - 16:45Aktuelle Entwicklungen GMP | Arzneibuch | QualitätsleitlinienDr. Markus Veit (i.DRAS GmbH)
16:45Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Universitätsclub Bonn

Das Clubhaus ist heute ein "Zentrum wissenschaftlicher und menschlicher Begegnung". Gelegen in einem Park in unmittelbarer Nähe zur Universität und dem Rheinufer. Der ideale Rahmen für unser "Phytopharmaka - Symposium".

Universitätsclub Bonn

Konviktstraße 9
53113 Bonn

+49 (0)228 7296-0
+49 (0)228 7296-100

office(at)uniclub-bonn.de
http://www.uniclub-bonn.de/

Preise & Teilnahmebedingungen

780,- € zzgl. MwSt pro Person
Die Teilnahmegebühr schließt das Mittagessen sowie Getränke während der Veranstaltung und in den Pausen ein. Zahlung nach Erhalt der Rechnung. Alle Teilnehmer erhalten die Tagungsunterlagen sowie ggf. weitere Materialien auch als druckfähige PDF-Dokumente auf einem USB-Stick.

10% Rabatt
Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Personen eines Unternehmens für diese Veranstaltung gewähren wir einen Rabatt von 10 % für jede über die erste Person hinausgehende Anmeldung.

Anmeldung:

Per Post an: ALPHATOPICS GmbH, Iglinger Strasse 27, 86916 Kaufering
Fax an: +49 (0)8191 9737-131
E-Mail an: anmeldung(at)alphatopics.de oder online unter: www.alphatopics.de.
Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und vollständige Teilnehmerinformationen:
Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Teilnehmerinformationen finden Sie unter www.alphatopics.de/agb/.

Auszugsweise gilt Folgendes:

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Personen eines Unternehmens für diese Veranstaltung gewähren wir einen Rabatt von 10 % für jede über die erste Person hinausgehende Anmeldung. Bei gleichzeitiger offener Buchung von 10 Veranstaltungen durch ein Unternehmen (Kontingentbuchung) gewähren wir einen Rabatt von 10 % für jede Veranstaltung. Teilnahmegebühr für Behördenmitglieder und Hochschulangehörige auf Nachfrage.
Eine Kombination von Rabatten ist nicht möglich.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 21 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens ALPHATOPICS.

Bei einer Stornierung der Teilnahme an der Veranstaltung berechnen wir folgende Bearbeitungsgebühr:
1. bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 10 % der Teilnahmegebühr
2. bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 70 % der Teilnahmegebühr
3. innerhalb 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr
Die Stornogebühren richten sich nach dem Eingang der Stornierung. Im Falle des Nichterscheinens auf der Veranstaltung ohne vorherige schriftliche Information werden die vollen Seminargebühren fällig. Selbstverständlich akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer, dieser kann zu jedem Zeitpunkt benannt werden.

Der Veranstalter behält sich Themen- sowie Referentenänderungen vor.

Zahlungsbedingungen:

Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung. Bei kurzfristigen Anmeldungen spätestens 1 Tag vor Seminarbeginn. Die Teilnahmeberechtigung besteht erst nach Eingang der Zahlung. Der Zahlungseingang wird nicht bestätigt.

PHYTOPHARMAKA SYMPOSIUM 2017 (ohne Workshops) Anmeldung

Ihre Kontaktdaten
Ihre Firmendaten
Ansprechpartner|in im Sekretariat
Paketauswahl
Gruppenteilnehmer
Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem * Pflichtfelder sind!

Anmeldebögen für Fax

Nachfolgend finden Sie zu jedem Seminar einen PDF-Anmeldebogen zum Download. Diese können Sie durch Anklicken öffnen oder mit der rechten Maustaste herunterladen und uns als Fax unter der Faxnummer +49 (0) 8191-9737131 zukommen lassen.