06.10.2020

Grundzüge des Lebensmittelrechtes mit besonderem Fokus auf die Spezialregelungen für NEM und EBD

Arzneimittelnahe Produkte aus dem Lebensmittelbereich - Nahrungsergänzungsmittel und Bilanzierte Diäten | Grundlagenseminar

Hersteller von Arzneimitteln platzieren zunehmend vitamin-/mineralstoffhaltige sowie Produkte mit Zubereitungen aus pflanzlichen Stoffen als Nahrungsergänzungsmittel und bilanzierte Diäten. Aufgrund der Klassifizierung  als Lebensmittel greifen in diesem Fall andere Regularien aus dem Bereich des Lebensmittelrechtes. Dieses Seminar soll dazu dienen, einen allgemeinen Überblick über die regulatorischen Anforderungen zu geben, die mit der Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln und bilanzierten Diäten verbunden sind. Darüber hinaus enthält es zahlreiche Beispiele aus der täglichen Praxis und Lösungsmöglichkeiten bei Abgrenzungsfragen zu den Arzneimitteln. Natürlich werden auch Themen wie Werbemöglichkeiten (gesundheits- und nährwertbezogene Angaben, Fachkreiswerbung) sowie die Auswirkungen der seit Januar 2018 geltenden revidierten Novel Food – Verordnung zur Sprache kommen.

Inhalt

  • Allgemeine Grundlagen
    • Horizontale regulatorische Anforderungen für Lebensmittel
    • Lebensmittelsicherheit
    • Lebensmittelinformation (Labeling, Texte)
    • Nutri-Score
    • Werbung zu Lebensmitteln (nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben, Fachkreiswerbung)
  • Spezielle Regelungen für Nahrungsergänzungsmittel und bilanzierte Diäten
    • Europaweite und nationale Vorgaben für Nahrungsergänzungsmittel
    • Europaweite und nationale Vorgaben für (ergänzende) bilanzierte Diäten
    • Nationale und europäische Leitlinien zur praktischen Umsetzung
  • Chancen, Herausforderungen und Stolpersteine bei der Vermarktung von NEM und bilanzierten Diäten
    • Verwendung von Pflanzen und Pflanzenzubereitungen
    • Risiko „Novel Food“, vor allem bei Extrakten
    • Definition Nährstoff, physiologisch/ernährungsspezifisch, pharmakologisch
    • Abgrenzung Behandlung, Diätmanagement und Ernährung
    • Auslegung in der Praxis und aktuelle Rechtsprechung
    • Fallbeispiele

Zeitplan

Zeit Thema Referenten
ab 09:45 Uhr Get together & Registrierung
10:00 - 11:15 Uhr Allgemeine Grundlagen Dr. Bettina Dörr
11:15 - 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 - 13:00 Uhr Spezielle Regelungen für Nahrungsergänzungsmittel und bilanzierte Diäten Dr. Bettina Dörr
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:15 Uhr Chancen, Herausforderungen und Stolpersteine bei der Vermarktung von NEM und bilanzierten Diäten - Teil 1 Dr. Bettina Dörr
15:15 - 15:30 Uhr Kaffepause
15:30 - 16:30 Uhr Chancen, Herausforderungen und Stolpersteine bei der Vermarktung von NEM und bilanzierten Diäten - Teil 2 Dr. Bettina Dörr
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

IZB Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie

Das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie in Martinsried bietet für Veranstaltungen und Meetings attraktive Konferenz- und Besprechungsräume.
Herzlich Willkommen in der modernen Design Unterkunft mit Ambiente zum Wohlfühlen.
Durch unmittelbarer Autobahnanbindung, nur wenigen Gehminuten oder per Bus zur U6 Großhadern sind wir der perfekte Ausgangspunkt, um Münchens Marienplatz oder die Allianz Arena bequem ohne Umstieg zu erleben.

Anreise mit der Bahn:
ICE, IC, oder EC. Züge im Stundentakt bis zum Hauptbahnhof München. Mit jeder S-Bahn Richtung Marienplatz/Ostbahnhof 2 Haltestellen bis Marienplatz, umsteigen in die U-Bahn Linie 6 bis zur Haltestelle Klinikum Großhadern, weiter mit der Buslinie 266 zur Haltestelle IZB.

Anreise mit dem Flugzeug:
Ab Flughafen München "Franz Joseph Strauß" mit der S-Bahn Linie 8 oder 1 bis Marienplatz.
Weiter siehe Bahn.

https://www.campusathome.de/de/kontakt/anfahrt.html

IZB Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie

Am Klopferspitz 21
82152 Planegg/Martinsried

+49 (0)89 1 89 28 76 - 100
+49 (0)89 1 89 28 76 – 111

info(at)campusathome.de
https://www.campusathome.de/de/

Preise & Teilnahmebedingungen

950,- € zzgl. MwSt. pro Person
Die Gebühr schließt das Mittagessen sowie Getränke während der Veranstaltung und in den Pausen ein. Zahlung nach Erhalt der Rechnung. Alle Teilnehmer erhalten die Tagungsunterlagen sowie ggf. weitere Materialien auch als druckfähige PDF-Dokumente auf einem USB-Stick.

Anmeldung:

Per Post an: ALPHATOPICS GmbH, Iglinger Strasse 27, 86916 Kaufering
Fax an: +49 (0)8191 9737-131
E-Mail an: anmeldung(at)alphatopics.de oder online unter: www.alphatopics.de.
Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und vollständige Teilnehmerinformationen:
Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Teilnehmerinformationen finden Sie unter www.alphatopics.de/agb/.

Auszugsweise gilt Folgendes:
Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Personen eines Unternehmens für diese Veranstaltung gewähren wir einen Rabatt von 10 % für jede über die erste Person hinausgehende Anmeldung. Teilnahmegebühr für Behördenmitglieder und Hochschulangehörige auf Nachfrage.
Eine Kombination von Rabatten ist nicht möglich.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 21 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens ALPHATOPICS.

Bei einer Stornierung der Teilnahme an einer Seminar-Veranstaltung berechnen wir folgende Gebühren:
Bis 8 Wochen vor der Veranstaltung 25% der Teilnahmegebühr.
4. bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50% der Teilnahmegebühr.
Innerhalb 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 100% der Teilnahmegebühr.
Alternativ kann eine Buchung einer Seminarveranstaltung in eine Gutschrift umgewandelt werden, die innerhalb von 3 Jahren eingelöst werden muss. Das gilt nur für den Anteil der Kosten für die eigentliche Seminarveranstaltung. Im Preis enthaltene Kosten für Tagungspauschalen und/oder Übernachtungsgebühren müssen in voller Höhe bezahlt werden.
Umbuchungen auf andere Teilnehmer mit identischen Leistungen sind jederzeit ohne Kosten möglich.

Stornierungen bedürfen der Schriftform. Die Stornogebühren richten sich nach dem Eingang der Stornierung. Im Falle des Nicht-Erscheinens auf der Veranstaltung ohne vorherige schriftliche Information werden die vollen Seminargebühren fällig.

Der Veranstalter behält sich Themen- sowie Referentenänderungen vor.

Zahlungsbedingungen:
Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung. Bei kurzfristigen Anmeldungen spätestens 1 Tag vor Seminarbeginn. Die Teilnahmeberechtigung besteht erst nach Eingang der Zahlung. Der Zahlungseingang wird nicht bestätigt.

Grundzüge des Lebensmittelrechtes mit besonderem Fokus auf die Spezialregelungen für NEM und EBD Anmeldung

Ihre Kontaktdaten
Ihre Firmendaten
Ansprechpartner|in im Sekretariat
Paketauswahl
Gruppenteilnehmer
Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem * Pflichtfelder sind!