Aufzeichnung vom 29.03.2017

Extrakte aus Pflanzen und diesbezügliche Zubereitungen – Novel Food oder nicht? Teil 2

Wer Pflanzen bzw. Zubereitungen daraus in Lebensmitteln, also auch Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) einsetzen will, sollte die Vorgaben der EU-Novel Food Verordnung kennen. Denn wenn eine Pflanze bzw. ihre spezifischen Zubereitungen wie z.B. Extrakte nicht in nennenswertem Umfang vor Mai 1997 in Europa verzehrt wurden, greifen die Vorschriften dieser Verordnung und die Verwendung des geplanten Stoffes ist erstmal nicht erlaubt, bzw. erfordert ein Genehmigungsverfahren.

Wir möchten Sie mit diesem Spezialseminar in die Lage versetzen, besser einschätzen zu können, was zu tun ist, wenn Sie planen, Pflanzen bzw. Zubereitungen daraus in Lebensmitteln bzw. NEMs zu verwenden. Und welche Untersuchungen ggf. notwendig sind um die Vergleichbarkeit von historisch verwendeten Pflanzenzubereitungen mit heute verwendeten Zubereitungen zu belegen. Ohne den Beleg einer solchen Vergleichbarkeit unterliegen NEMs ggf. der Novel Food Verordnung und sind ohne Genehmigung nicht verkehrsfähig.

Das zweigeteilte Webinar wird von drei Spezialisten durchgeführt. Im ersten Teil werden die juristischen Hintergründe und die Rechtslage zu der neuen bzw. der derzeit noch gültigen Novel Food Verordnung vermittelt, präsentiert von der Rechtsanwältin Frau Dr. Ina Gerstberger. Anschließend wird Ihnen Frau Dr. Bettina Dörr aufzeigen, welche wissenschaftlichen Daten notwendig sind und wie sie aufbereitet werden sollten, wenn man einen Antrag bei den zuständigen Behörden stellt, um die Erlaubnis zu bekommen, den geplanten Extrakt bzw. die Pflanzenzubereitung verkehrsfähig einzusetzen.
Im zweiten Teil wird Herr Dr. Veit Sie mit den unterschiedlichen pflanzlichen Zubereitungen vertraut machen und Sie werden erfahren, welche Methoden es gibt, pflanzliche Zubereitungen zu vergleichen. Solche Vergleiche sind zwingend erforderlich, um die Gleichwertigkeit von heute zu vermarktender Zubereitung und historisch verwendeter Zubereitung wissenschaftlich korrekt zu dokumentieren.

 

Teilnehmerkreis:

Dieses Webinar richtet sich an: Alle, die pflanzliche Produkte entwickeln, prüfen und vermarkten, die nicht nur als Arzneimittel, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel oder "Novel Food" in den Verkehr gebrachte werden.

Inhalt

  • Typen pflanzlicher Zubereitungen
  • Methoden zum und Konzepte zum Vergleich von pflanzlichen Zubereitungen
  • Akzeptanzkriterien zum Beleg der Gleichwertigkeit

Preise & Teilnahmebedingungen

245,- €
pro Person und Webinar zzgl. MwSt. Zahlbar nach Rechnungserhalt.

1200,- €
für 5-10 Personen einer Firma und zzgl. MwSt. Zahlbar nach Rechnungserhalt.

2000,- €
Paket mit 10 Webinaren, beliebig kombinierbar - Themen und teilnehmende Mitarbeiter und zzgl. MwSt. Zahlbar nach Rechnungserhalt.

Bestellung:

Online: unter "Jetzt anmelden" in der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung.
Per Post an: ALPHATOPICS GmbH, Iglinger Straße 27, 86916 Kaufering
Fax an: +49 (0)8191 9737-131
E-Mail an: anmeldung(at)alphatopics.de
Die Bestellung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich.

Zahlungsbedingungen:

Nach Ihrer Onlineanmeldung erhalten Sie eine systemgenerierte E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Anschließend erstellen wir entsprechend Ihrer übermittelten Daten Ihre Rechnung und mailen Ihnen diese zu. Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung. Der Link für den Abruf der Aufzeichnung wird Ihnen nach Zahlungseingang zugesendet und berechtigt Sie zur einmaligen Ansicht des Webinars an einem Datum Ihrer Wahl.

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Teilnehmerinformationen finden Sie unter www.alphatopics.de/agb/.

 

Technische Vorraussetzungen:

Für die Teilnahme an Webinaren benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang möglichst mit Windows als Betriebssystem (Sollten Sie ein anderes Betriebssystem verwenden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf) sowie Telefon. Cisco WebEx Event Center ist benutzerfreundlich und benötigt keine neue Software oder Hardware.

Wenn Sie zum ersten Mal an einem Webinar von Webex/Cisco teilnehmen:

Beim ersten Zugang zu unserem Seminar-Tool installiert sich automatisch eine temporäre Anwendung; wir empfehlen daher, sich frühzeitig vor dem tatsächlichen Beginn einzuloggen. Für den reibungslosen Ablauf des Webinars müssen Cookies von Ihrem Browser akzeptiert werden sowie Java installiert sein. Folgende Browser sind zu empfehlen: Internet Explorer, Firefox, Safari, Chrome. Nicht geeignet ist: Opera.

Test-Link: Folgend stellen wir Ihnen einen Test Link zur Verfügung.

Mit diesem können Sie sicherstellen, dass Ihr Rechner kompatibel mit unserem Link sein wird und Sie somit problemlosen Zugang zu unserem Webinar haben werden.

http://www.webex.de/test-meeting.html

Extrakte aus Pflanzen und diesbezügliche Zubereitungen – Novel Food oder nicht? Teil 2 Anmeldung

Ihre Kontaktdaten
Ihre Firmendaten
Ansprechpartner|in im Sekretariat
Paketauswahl
Gruppenteilnehmer
Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem * Pflichtfelder sind!

Anmeldebögen für Fax

Nachfolgend finden Sie zu jedem Seminar einen PDF-Anmeldebogen zum Download. Diese können Sie durch Anklicken öffnen oder mit der rechten Maustaste herunterladen und uns als Fax unter der Faxnummer +49 (0) 8191-9737131 zukommen lassen.